Treatwell
Beautytermine einfach Online buchen
LADE UNSERE KOSTENLOSE APP RUNTER
Wir loggen Dich ein, einen Moment...
Du bist eingeloggt
In Dein Benutzerkonto einloggen

Geschäftsbedingungen der Website

Juli 2014 zuletzt aktualisiert

AGB treatwell.de | Termine schöner buchen AGB der Treatwell DACH GmbH für alle Nutzer Stand der AGB: 31.08.2015

Die nachfolgenden Regelungen stellen die zwischen der

Treatwell DACH GmbH Greifswalderstr. 212 10405 Berlin,

(“Treatwell”, „wir“, „uns“ oder „unser“) und Ihnen geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) dar. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung unserer Seite fortfahren. Bitte beachten Sie, dass diese AGB nicht die rechtliche Beziehung zwischen Treatwell und unseren Partnern regeln. Hierfür gelten unsere Vertragsbestimmungen für Partner. Unsere AGB enthalten unter anderem Regelungen zu folgenden Themen:

Vertragsgegenstand Ziffer 1 Vertragsparteien Ziffer 2 Vertragsschluss bei Buchungen Ziffer 3 Vertragsschluss beim Kauf von Gutscheinen Ziffer 4 Widerruf bei Verbraucherverträgen Ziffer 5 Zahlungsbedingungen Ziffer 6

1. Vertragsgegenstand 1.1. Wir betreiben unter www.treatwell.de und weiteren Domains ein Onlineportal, welches auch über Drittseiten, soziale Netzwerke, über andere Plattformen sowie über mobile Apps (iPhone, Android, Windows Phone etc) erreichbar ist. Dieses Onlineangebot wird im Folgenden zusammenfassend als „treatwell.de“ bezeichnet.

1.2. treatwell.de dient dem Auffinden von Dienstleistern im Friseur-, Kosmetik-,Wellness- und Beautybereich. Teilnehmende Dienstleister („Partner“) aus diesen Bereichen veröffentlichen, damit Sie sich informieren können, jeweils ein Profil auf treatwell.de mit einer Beschreibung der angebotenen Leistungen.

1.3. Darüber hinaus bietet Ihnen Treatwell die Möglichkeit, Termine bei teilnehmenden Partnern über das Internet zu buchen. Angeboten werden zur Zeit die Erfassung, Bearbeitung und Weiterleitung von Terminanfragen, die direkte Buchung eines Termins bei dem Partner sowie der Kauf von Gutscheinen für die Dienstleistungen der Partner.

1.4. Die Nutzung von treatwell.de ist für Sie kostenlos.

2. Vertragsparteien und Geltungsbereich 2.1. Diese AGB gelten für jede Nutzung von treatwell.de, unabhängig von der aufgerufenen Domain oder Subdomain oder der gewählten Zugangsart, und für die über treatwell.de vermittelten Verträge zwischen Ihnen und den Partnern.

2.2. Der Vertrag über die Nutzung von treatwell.de kommt mit Treatwell zustande. In Bezug auf die von den Partnern angebotenen Leistungen tritt Treatwell jedoch nur als reine Vermittlerin auf und ist durch die Partner bevollmächtigt worden, als deren Vertreterin aufzutreten.

2.3. Die Nutzung von treatwell.de und angebotenen Diensten ist nur natürlichen Personen gestattet, welche das 18.Lebensjahr vollendet haben.

2.4. Wenn Sie an speziellen (Rabatt- oder Promotions-)Aktionen auf unserer Webseite teilnehmen, können dafür gesonderte vertragliche Bestimmungen zusätzlich zu den AGB gelten. Bei Abweichungen von den AGB gehen diese gesonderten Regelungen vor.

3. Vertragsschluss bei Buchungen 3.1. Sie können mit Hilfe von treatwell.de Leistungen unserer Partner buchen. Eine Buchung ist das durch Sie gegenüber dem jeweiligen Partner abgegebene Angebot zum Erwerb einer Leistung unter Nutzung von treatwell.de (wie nachfolgend unter Ziffer 4.2 im Detail beschrieben). Bei Annahme der Buchung schließen Sie nur mit dem Partner einen Vertrag über die Leistung, nicht aber mit uns. Treatwell ist in diesem Fall nur Vertreterin des jeweiligen Partners im Rahmen des Vertragsschlusses und vermittelt in dieser Eigenschaft den Vertragsschluss zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partner.

3.2. Die Buchung einer Leistung bei einem Partner läuft wie folgt ab: (a) Nach der Auswahl des Partners auf der Webseite werden Sie auf eine Seite geleitet, auf welcher Sie die konkrete gewünschte Leistung (den Service), einen bestimmten Mitarbeiter des Partners (wenn unterschiedliche Mitarbeiter angezeigt werden) und einen gewünschten Termin auswählen können. (b) Sie haben dann die Möglichkeit, eine Anrede, Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse anzugeben, unter welcher Sie erreicht werden können. (c) Sie haben sodann gegebenenfalls die Möglichkeit, sich für eine Zahlungsoption zu entscheiden. Sie können zwischen Onlinezahlung und der Zahlung vor Ort wählen. Weitere Informationen dazu finden Sie bei den Zahlungsbedingungen unter Ziffer 6 dieser AGB. (d) Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, etwaige Geschenkgutschein- oder Rabattcodes einzugeben. (e) In einem weiteren Schritt können Sie bestätigen, dass Sie die AGB und Datenschutzerklärung von Treatwell, sowie die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren. (f) In einem letzten Schritt können Sie durch Anklicken des eindeutig hervorgehobenen Buchungsbuttons die Buchung verbindlich absenden.

3.3. Treatwell kann die Verfügbarkeit des Partners zum gebuchten Termin nicht garantieren. Nachdem Sie Ihre Buchung abgesendet haben, prüft Treatwell deshalb die Verfügbarkeit des Partners für den gebuchten Termin. Je nach Verfügbarkeit des Partners für den gewählten Termin kann der Vertragsschluss zwischen Ihnen und dem Partner auf zwei Arten erfolgen: (a) Bei Verfügbarkeit des Partners für den gewählten Termin nimmt Treatwell für den Partner die Buchung an. Der Vertrag über die Leistung zwischen Ihnen und dem Partner kommt somit erst zustande, wenn wir Ihre Buchung für den Partner angenommen haben. In diesen Fall bekommen Sie von uns eine Email an die von Ihnen während des Buchungsprozesses oder bei Ihrer Registrierung auf unserer Webseite angegebene E-Mail-Adresse, in welcher wir für den Partner die Annahme Ihrer Buchung erklären. (b) Sollte ein Partner für den gebuchten Termin nicht verfügbar sein, kann Ihnen Treatwell im Namen des Partners alternative Terminvorschläge machen, wovon Sie einen annehmen können. Treatwell wird Ihnen die alternativen Termine in einer Email mitteilen. Mit Ihrer Annahme eines dieser vorgeschlagenen Termine kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Partner zustande.

3.4. Während des Buchungsprozesses können Sie Ihre Angaben auf Fehler überprüfen und diese ggfs. korrigieren. Bitte nehmen Sie sich hierfür die Zeit,bevor Sie Ihre Buchung verbindlich absenden.

4. Vertragsschluss beim Kauf von Treatwell Geschenkgutscheinen 4.1. Treatwell Geschenkgutscheine können von Ihnen verwendet werden, um Produkte von Partnern zu bezahlen, jedoch nur, wenn die Online-Zahlung möglich ist.

4.2. Sämtliche Treatwell Geschenkgutschein sind nur für einen bestimmten, auf dem Treatwell Geschenkgutschein ausgewiesenen Zeitraum gültig (“Gültigkeitszeitraum”). Der Gültigkeitszeitraum beträgt zwölf Monate ab Buchung des Treatwell Geschenkgutschein. Der Treatwell Geschenkgutschein kann nach Ablauf des Gültigkeitszeitraum nicht mehr eingelöst werden.

4.3. Wenn Sie einen Gutschein kaufen wollen, verläuft der Kauf mit uns folgendermaßen: (a) Nach der Auswahl eines bestimmten Geschenkgutscheins auf der Webseite werden Sie auf eine Seite geleitet, auf welcher Sie den gewünschten Treatwell Geschenkgutschein erwerben können. (b) Sie haben dann die Möglichkeit, eine Anrede, Ihren Vornamen und Ihren Nachnamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben, unter welcher Sie erreichbar sind. (c) In einem weiteren Schritt können Sie bestätigen, dass Sie die AGB sowie die Datenschutzerklärung von Treatwell gelesen haben und akzeptieren. Außerdem können Sie hier bestätigen, dass sie über das Ihnen ggf. zustehende Widerrufsrecht unterrichtet wurden und dieses zur Kenntnis genommen haben. (d) Sie haben sodann die Möglichkeit, die Zahlung des Treatwell Geschenkgutscheins über unser Zahlungssystem (siehe Ziffer 7) vorzunehmen („Jetzt bezahlen“). Hier machen Sie die für die ausgewählte Art der Zahlung notwendigen Angaben. (e) In einem letzten Schritt können Sie durch Anklicken des eindeutig hervorgehobenen Kaufbuttons den Kauf abschließen.

4.4. Während des Kaufprozesses können Sie Ihre Angaben auf Fehler überprüfen und diese ggfs. korrigieren. Bitte nehmen Sie sich hierfür die Zeit, bevor Sie Ihren Kauf verbindlich abschließen.

4.5. Nach dem Absenden des Kaufangebots werden wir Ihnen eine Empfangsbestätigungsemail senden. Mit Versendung dieser E-Mail nehmen wir Ihr Angebot auf Kauf eines Geschenkgutscheins ausdrücklich an und der Vertrag mit Ihnen kommt zustande (Vertragsschluss). In dieser E-Mail ist auch der Gutscheincode enthalten, den Sie bei einer Buchung über die Website eingeben und damit im Voraus eine Leistung eines Partners bezahlen können.

5. Widerrufsrecht Nutzer, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind (jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) und welche mit Treatwell einen Vertrag über den Kauf eines Geschenkgutscheins oder mit einem Partner einen Vertrag über die Erbringungen von Dienstleistungen abschließen, haben das nachfolgende Widerrufsrecht. Treatwell ist von jedem Partner bevollmächtigt eine etwaige Widerrufserklärung als Vertreter des Partners in Empfang zu nehmen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Treatwell DACH GmbH, Greifswalderstr. 212 10405 Berlin Tel. 030 224 030 299, Fax: 030 914 490 67, Email: koenigkunde@treatwell.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular „Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Treatwell DACH GmbH, Greifswalderstr. 212, 10405 Berlin oder koenigkunde@treatwell.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ():

Bestellt am ()/erhalten am ():

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.“

6. Zahlungsbedingungen 6.1. Abhängig davon welchen Partner Sie ausgesucht haben, wird von uns die Möglichkeit angeboten, die in Anspruch genommenen Leistungen vor Ort bar zu bezahlen und/oder bei der Buchung über treatwell.de die gebuchten Leistungen im Voraus online zu bezahlen. Bei der Onlinezahlung nehmen wir stellvertretend für den Partner die Zahlung an. Geschenkgutscheine können Sie nur online bezahlen.

6.2. Sofern Sie online bezahlen, müssen Zahlungen für gebuchte Leistungen oder gekaufte Gutscheine im Rahmen des Buchungs- bzw. Kaufprozesses in Euro über unser Online-Zahlungssystem (“Zahlungssystem”) mit den angegebenen Zahlungsmethoden durchgeführt werden (z.B. PayPal oder Kreditkarte). Hierfür müssen Sie die für die jeweils gewählte Bezahlmethode notwendigen Angaben machen.

6.3. Wir bemühen uns in angemessenem Umfang, unser Zahlungssystem verfügbar und funktionsbereit zu halten. Wir können aber eine ununterbrochene vollständige Verfügbarkeit ebenso wenig garantieren wie Fehlerfreiheit. Wir versuchen, ihre Zahlungen zügig zu bearbeiten, gleichwohl können wir Ihnen die Einhaltung einer bestimmten Bearbeitungszeit wir nicht zusichern, da die Bearbeitungszeit auch von beteiligten Banken und Karten-Netzwerken abhängt und wir auf diese keinen Einfluss haben. Jederzeit kann unser Zahlungssystem nur eingeschränkt oder gar nicht verfügbar sein, zum Beispiel wegen Instandsetzungsarbeiten oder Aktualisierungen. Vorhersehbare Beeinträchtigungen des Zahlungssystems werden wir nach Möglichkeit ankündigen und so kurz wie möglich halten.

6.4. Wenn Sie unser Zahlungssystem nutzen wollen, sind Sie verpflichtet, für eine ausreichende Deckung des betreffenden Kontos zu sorgen bzw. bei der Zahlung mit Kreditkarte Ihren jeweiligen Verfügungsrahmen nicht zu überschreiten

6.5. Für die Nutzung des Zahlungssystems erheben wir keine Gebühren von Ihnen.

7. Mitgliedschaft 7.1. Wenn Sie Sich auf treatwell.de registrieren und ein Nutzerkonto anlegen können Sie mit der Zustimmung zu diesen AGB und unserer Datenschutzerklärung registriertes Mitglied werden. Eine Registrierung steht nur natürlichen und volljährigen Personen offen. Ein Anspruch auf Registrierung als Mitglied besteht nicht. Die Registrierung als Mitglied ist nicht Voraussetzung für die Nutzung der Buchungsfunktion auf treatwell.de.

7.2. Wenn Sie Sich registrieren wollen, müssen Sie einen Nutzernamen und ein Passwort wählen. Voraussetzung für eine Registrierung ist die außerdem Angabe des Vor- und Nachnamens sowie einer gültigen Email-Adresse. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Email zur Verifizierung Ihrer Email- Adresse. Die Registrierung als Mitglied ist erst abgeschlossen, wenn Sie den in der Email enthaltenen Verifizierungs-Link anklicken und auf Treatwell zurückgeleitetet werden.

7.3. Sie stehen dafür ein, dass Ihre bei der Registrierung uns gegenüber gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Veränderungen Ihrer im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten müssen Sie uns unverzüglich und unaufgefordert mitteilen.

7.4. Wir raten Ihnen, Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und vor dem Zugriff von unbefugten Dritten zu schützen. Haben Sie Grund zur Annahme, dass Dritte Kenntnis Ihrer Zugangsdaten erlangt haben, bitten wir Sie, uns unverzüglich unter koenigkunde@treatwell.de zu informieren.

7.5. Als Mitglied haben Sie Zugang zu weiteren Produkten, können Inhalte auf die Webseite hochladen, Kontaktinformationen speichern sowie Informationen zu (Rabatt- oder Promotions-) Aktionen erhalten.

7.6. Wir behalten uns vor, Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden oder diejenigen Nutzungsmöglichkeiten der Webseite, welche die Mitgliedschaft bietet, einzuschränken.

7.7. Wir behalten uns vor, Ihr Mitgliedskonto zu sperren, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass Sie Ihre Verpflichtungen aus diesen AGB verletzt haben.

7.8. Es ist Ihnen untersagt, sich nach einer Beendigung, Einschränkung oder Sperrung Ihres Mitgliedkontos erneut zu registrieren.

7.9. Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit beenden. Dazu benachrichtigen Sie uns bitte mit dem Betreff “ Kündigung des Nutzerkonto” an koenigkunde@treatwell.de.

8. Bewertungsportal 8.1. Mitglieder (und unter Umständen auch andere Nutzer der Webseite) können im Rahmen einer Bewertungsfunktion Kommentare über unsere Partner verfassen („Inhalte“) und auf der Webseite veröffentlichen.

8.2. In diesem Fall wird der Nutzername des Mitglieds verbunden mit den Inhalten veröffentlicht. Ihre Email-Adresse werden wir nicht veröffentlichen.

8.3. Wir behalten uns vor, solche Inhalte zu löschen, welche fremde Rechte verletzen oder auf sonstige Weise gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen.

8.4. Ebenso behalten wir uns vor, Ihr Nutzerkonto zu sperren und/oder Sie generell von der Veröffentlichung von Inhalten auszuschließen, wenn Sie fremde Rechte verletzen oder auf sonstige Weise gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen.

8.5. Wenn Ihnen auf der Webseite Inhalte auffallen, welche Sie in Ihren Rechten verletzen oder auf sonstige Weise gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte mit dem Betreff “Inhaltsbeschwerde” an koenigkunde@treatwell.de. Wir werden dann ggf. zwecks Rückfragen mit Ihnen in Kontakt treten, den Inhalt überprüfen und den Inhalt ggfs. entfernen.

9. Gutscheinbedingungen Treatwell behält sich vor, im Rahmen von Werbeaktionen Rabattcodes und Gutscheine unentgeltlich auszugeben. Soweit bei Ausgabe nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt wird, gelten folgende Ausgabebedingungen: 9.1. Die Rabattcodes oder Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von maximal 2 Monaten ab Ausgabedatum, danach ist eine Einlösung nicht mehr möglich. 9.2. Die Einlösemenge von Rabattcodes oder Gutscheinen ist immer begrenzt, jeder Rabatt- oder Gutscheincode kann maximal 1000 mal eingelöst werden. 9.3. Eine Barauszahlung des Gutscheinbetrags ist nicht möglich. 9.4. Die Rabattcodes oder Gutscheine sind ausschließlich bei teilnehmenden Partnern und ausschließlich bei einer Buchung mit Onlinezahlung treatwell.de einzulösen. 9.5. Pro Person ist jeweils nur ein Gutschein/Rabattcode einlösbar. 9.6. Es ist untersagt, den Gutschein- oder Rabattcode auf Gutscheinportalen zu veröffentlichen oder weiterzuverkaufen.

10. Verantwortung für Inhalte und Verlinkungen / Haftungsfreistellung 10.1. Wir überwachen weder die übermittelten oder gespeicherten Informationen noch suchen wir nach möglicherweise rechtswidrigen Inhalten. Wir verpflichten uns auch nicht, dies zu tun.

10.2. Sie verpflichten sich, uns von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die Dritte gegenüber uns wegen einer durch Sie begangenen Rechts- oder Pflichtverletzung geltend machen, es sei denn, Sie haben die Pflichtverletzung nicht zu vertreten. Dies umfasst insbesondere das rechts- oder vertragswidrige Einstellen von Bewertungen. Zu erstatten sind in diesem Fall auch angemessene Kosten der Rechtsverteidigung (insbes. Anwaltskosten), die uns durch Ihr Fehlverhalten nachweislich entstanden sind.

11. Nutzungsrechte 11.1. Soweit die von Ihnen auf der Webseite veröffentlichen Inhalte urheberrechtlichen Schutz genießen, räumen Sie uns hiermit die zum Betrieb der Webseite erforderlichen Rechte an diesen Inhalten ein. Dies umfasst insbesondere das Recht, von Ihnen erstellte Inhalte zu speichern und auf treatwell.de öffentlich zugänglich zu machen. Die Einräumung dieser Rechte erfolgt durch Eingabe der Inhalte auf treatwell.de. Treatwell nimmt jene Einräumung schon jetzt an.

11.2. Sie gestatten Treatwell darüber hinaus schon jetzt, die von Ihnen erstellten Inhalte (auch unter Entfernung Ihres Nutzernamens) zur Bewerbung von treatwell.de oder einzelner Angebote von Treatwell zu verwenden, insbesondere im Rahmen von Internet-, Print- und/oder TV- und Kinowerbung. Treatwell nimmt die Einräumung dieser weitergehenden Rechte erst durch Durchführung der jeweiligen konkreten Werbemaßnahme an.

11.3. Die gemäß Ziffer 7.1 und 7.2 eingeräumten Rechte werden Treatwell als einfache, zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzungsrechte eingeräumt. Die gemäß Ziffern 12.1 und 12.2 eingeräumten Rechte können von Treatwell auf Dritte übertragen und unterlizenziert werden. Treatwell nimmt die Rechteeinräumung schon hiermit an. Soweit an den Inhalten kein Urheberrecht entsteht, erklären Sie sich mit der Nutzung der Inhalte im vorgenannten Umfang einverstanden.

12. Zugang zur Webseite 12.1. Wir bemühen uns um ständige Verfügbarkeit von treatwell.de, können diese aber nicht für jeden Zeitraum gewährleisten. Insbesondere weisen wir hiermit darauf hin, dass wir zu einem großen Teil von der Verfügbarkeit der Dienstleistungen Dritter (z.B. Serviceprovider) abhängig sind, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Es besteht daher jederzeit die Möglichkeit, dass die Webseite ohne Ankündigung ganz oder teilweise nicht erreichbar ist oder inhaltlich geändert wird (z. B. wegen Updates). Ebenso behalten wir uns vor, auf der Webseite vertretene Partner oder angebotene Dienstleistungen jederzeit ohne Ankündigung von der Webseite zu entfernen.

12.2. Wir bemühen uns darum, die Informationen auf unserer Webseite aktuell und zutreffend zu halten. Bitte verlassen Sie sich aber nicht vollständig darauf, sondern prüfen Sie die Informationen in allen für Sie wichtigen Fällen selbstständig nach.

13. Haftung von Treatwell 13.1. Treatwell ist zu keinem Zeitpunkt zur Erbringung der durch die Partner angebotenen Dienstleistungen verpflichtet und übernimmt folglich auch keine Gewähr für die Mangelfreiheit oder Qualität dieser Dienstleistungen. Die im Profil und auf der Buchungsseite aufgeführten Leistungsbeschreibungen sind solche des jeweiligen Partners und können vereinzelt von dem tatsächlich vom Partner angebotenen Leistungsinhalt abweichen. Treatwell macht sich diese Leistungsbeschreibungen nicht zu eigen.

13.2. Eine Haftung für Fremdverschulden sowie für eine nicht von uns zu vertretende Unterbrechung der Verfügbarkeit von treatwell.de ist ausgeschlossen. Insbesondere bestehen keine Ansprüche gegen Treatwell, soweit eine Unterbrechung der Verfügbarkeit Auswirkungen auf das Zustandekommen oder die Durchführung von Verträgen mit den Partnern hat, etwa weil ein Termin nicht gebucht werden kann.

13.3. Treatwell haftet ohne Einschränkung für (a) Ansprüche wegen Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, Rechte und Ansprüche bei arglistigem Verschweigen eines Mangels durch Treatwell oder wegen Fehlens einer Beschaffenheit, für die Treatwell eine Garantie übernommen hat, und (b) Ansprüche und Rechte, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Treatwell selbst, unserer Arbeitnehmer, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

13.4. Im Übrigen haftet Treatwell bei leicht fahrlässiger Schadensverursachung nur bei Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), d.h. von Pflichten, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlich ist oder auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Bei Verletzung von Kardinalpflichten ist unsere Haftung begrenzt auf den Ersatz des typischen und bei Vertragsschluss für uns vorhersehbaren Schadens. Im Übrigen ist eine Haftung von Treatwell bei leicht oder einfach fahrlässiger Schadensverursachung ausgeschlossen.

13.5. Soweit die Haftung von Treatwell ausgeschlossen oder beschränkt ist, erstreckt sich dieser Ausschluss oder diese Beschränkung auch auf die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von Treatwell.

14. Haftung der Partner 14.1. Für das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Partner gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

14.2. Der jeweilige Partner haftet ohne Einschränkung für (a) Ansprüche wegen Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, Rechte und Ansprüche bei arglistigem Verschweigen eines Mangels durch den Partner oder wegen Fehlens einer Beschaffenheit, für die der Partner eine Garantie übernommen hat, und (b) Ansprüche und Rechte, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Partners selbst, seiner Arbeitnehmer, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

14.3. Im Übrigen haftet der Partner bei leicht fahrlässiger Schadensverursachung nur bei Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), d.h. von Pflichten, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlich ist oder auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Bei Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des typischen und bei Vertragsschluss für den Partner vorhersehbaren Schadens. Im Übrigen ist eine Haftung des Partners bei leicht oder einfach fahrlässiger Schadensverursachung ausgeschlossen.

14.4. Soweit die Haftung des Partners ausgeschlossen oder beschränkt ist, erstreckt sich dieser Ausschluss oder diese Beschränkung auch auf die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen des Partners.

15. Datenschutz Treatwell hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Darin erklären wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und wie wir Ihre Daten schützen, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Durch die Nutzung von treatwell.de stimmen Sie einer Verwendung dieser Daten wie in der Datenschutzerklärung dargelegt zu.

16. Kündigung Der Vertrag über die Nutzung von treatwell.de zwischen Treatwell und Ihnen kann jederzeit von uns oder von Ihnen mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Die Kündigung bedarf keiner Angabe von Gründen und hat in Textform (z.B. E-Mail) zu erfolgen. Ein etwaiges Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und einem Partner bleibt davon unberührt.

17. Schlussbestimmungen 171. Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, hat dies nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge.

17.2. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Eine Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

17.3. Wenn Sie Fragen/Anregungen haben oder Bedenken bezüglich der Materialien auf der Webseite haben, schreiben Sie uns bitte an koenigkunde@treatwell.de.

17.4. Sind Sie Kaufmann oder vertreten Sie eine juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, vereinbaren wir hiermit Berlin als ausschließlichen Gerichtsstand.