Sprühbräune & Bräune ohne Sonne

Durchsuche Treatwell nach Sprühbräune & Bräune ohne Sonne in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte
Schon klar, Gesundheit kommt laut Medizinern vom Körperinneren – aber mal ehrlich, wer hat nicht schon von ein wenig glücklich stimmender Bräune an wolkenverhangenen Tagen und im Winter profitiert. Sie stärkt das Selbstbewusstsein, erspart Zeit beim morgendlichen Make-Up-Ritual und hält auch auf unerklärliche Weise warm. Ob fein und gleichmäßig aufgesprüht oder schonend aufgetragen. Was Bräune vom Profi ganz ohne echte Sonne bewirkt, finden wir mindestens phänomenal. Solange man bräunetechnisch nicht übers Ziel hinausschießt. Die Haut mag einfach ein bisschen Farbe.

Jeder hat seinen ganz persönlichen Trick, um ein wenig frischer und erholter auszusehen. Sei es ein hochwertiges Bronzing Make-Up vom Stylisten oder Kosmetikstudio des Vertrauens für den Sommer-Teint im Gesicht oder der gelegentliche Besuch in einem perfekt gewarteten und gepflegten Solarium für Ganzkörperbräune – beides kennt man längst, beides nicht spektakulär.

Manche Treatwell Beauty-Experten bieten aber noch viel mehr an. Während wir alle mit Selbstbräunern für zuhause nach der Anwendung entweder aussahen wie Streifenhörnchen oder schlecht geschminkte Winnetous an Karneval, bringt der Besuch eines spezialisierten Studios oder Kosmetikinstituts eine länger anhaltende, gleichmäßige und typgerechte Bräune. Denn um aus dem Riesenangebot von Tanning-Produkten das individuell geeignete herauszufinden, lohnt sich eine kurze Hautanalyse und Hauttypbestimmung im Vorfeld. Bei der werden auch Make-Up- und Pflegegewohnheiten erfragt.

Die Produkte gibt es als Cremes, Zerstäuber, Sprays, Schaum oder Körpermilch. Manche Experten empfehlen und verwenden auch Bronzing-Tücher für einen gleichmäßigen Look. Im Vorgespräch sollte man in jedem Fall bekannte Hautunverträglichkeiten benennen. Ebenfalls vor der Behandlung stehen ein Peeling der Haut sowie eine gründliche Reinigung. Muttermale müssen – anders als im Solarium – nicht besonders geschützt werden.

Je nach verwendetem Produkt und Körperregion dauert die Behandlung zwischen 15 Minuten und einer Stunde. Nach drei bis sieben Tagen muss aufgefrischt werden – die Zeitspanne hängt davon ab, wie strikt man sich an die Pflegevorgaben des Profis für daheim hält und wie die Haut beschaffen ist. Fakt ist: Wenn ein Bronzing-Experte Hand anlegt, wird das Ergebnis gleichmäßig und länger gut aussehen.

Am längsten – nämlich bis zu zehn Tagen und mehr – halten die Ergebnisse aus sogenannten Spray Tanning-Kabinen. Die gibt es zwar auch zur Selbstbedienung mit zahllosen feinen Düsen, die von Kopf bis Fuß den Körper in mehreren Durchgängen rundum in der vorher gewählten Stärke bräunen. Allerdings sind auch beim Spray Tanning für Einsteiger die menschlichen Profis mit Airbrush-Bräunungspistole eher zu empfehlen. Sexy Bräune ist eben Teamarbeit, entweder gemeinsam mit einem Spezialisten oder mit der guten alten Sonne.

Und wer als echter Naturbursche oder -mädchen doch lieber Vitamin B und Karotin als Pusher für die erste echte UV-B-Bräune nimmt, der muss eben auf die Sonne warten und bis dahin seine Ernährung umstellen. Gesund ist das allemal. Aber leider auch nicht so schnell und wirkungsvoll wie die Tricks der Profis für Sofortbräune.


Teile diesen Artikel

Aus unseren Treatment Files