Nagelmodellage

Durchsuche Treatwell nach Nagelmodellage in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte
Manche nennen es Verlängerung oder Verstärkung der Finger- beziehungsweise Fußnägel. Das ist aber nur teilweise richtig. Schließlich ist es mit bloßer Länge und mehr Stabilität nicht getan. Mit der aus dem Französischen stammenden Bezeichnung Modellage trifft man dagegen „den Nagel auf den Kopf“. Sie beschreibt das ganze Handwerk der Nagelstudios, Nail Stylisten und Nail Artists. Denn erst die komplette Modellage verleiht den Nägeln auch die gewünschte Form. Die kann Trends folgen oder individuellen Vorlieben.

An den Trends für Fingernägel scheiden sich die Geister. Nicht zu lang und vor allem rund gilt zumindest unter Modebloggern und Hipster-Mädchen als Wahl der Stunde. Was aber immerhin schon mal beweist, dass „gemachte Nägel“ immer weitere Kreise von Frauen anziehen und begeistern. Die Produkthersteller entwickeln immer neue Methoden und Hybride wie Gel-Lacke, die sich in mehreren Schichten aufgetragen ebenfalls modellieren lassen. Daneben schwören nach wie vor viele Maniküre- und Nagel-Experten auf klassische und bewährte Schönheitsprogramme für die Nägel.

Allen Methoden gleich sind die Vorbereitung der Nägel und ein absolut sauberer Arbeitsplatz ohne Nagelstaub oder anderen Verunreinigungen. Und natürlich werden beim Besuch auch die Nagelumfelder auf Verletzungen, Entzündungen und andere Ausschlusskriterien untersucht. Da viele Frauen eine Modellage nützen, um abgekaute Nägel zu kaschieren oder sich zukünftig selbst vom “Knabbern” abzuhalten, sollte auch dieses Thema besprochen werden. Für Frauen, bei denen eine Allergie gegen Nagelkleber bekannt ist, kommen nur Methoden ohne Kleber in Frage.

Zur Vorbereitung zählen die gründliche Reinigung und Desinfektion aller vier (!) am Procedere beteiligten Hände. Die Nägel werden zusätzlich entfettet, anschließend die Nagelhaut sorgsam entfernt sowie die Nageloberfläche je nach Behandlung angeraut.

Dann kann entweder durch Ankleben von künstlichen Nagelspitzen (Tips) oder das Unterschieben einer den Naturnagel verlängernden Schablone die Arbeitsgrundlage geschaffen werden. Im Gegensatz zu den Tips werden die Schablonen nach der Behandlung entfernt.

Zuvor wird allerdings die künstliche Nagelsubstanz aufgetragen. Aktuell zählen – vor allem besonders feine und dünn auftragbare – Gele zu den Branchentrends. Im Vergleich zum Nagelaufbau mit Acryl geht das viel schneller und erlaubt mehr Gestaltungsfreiraum. Bei der modernen Naturnagelverstärkung wird bevorzugt Shellac oder Gel-Lack verwendet.

Ist das Material – in der Regel durch UV-Licht oder neuer mit LED – ausgehärtet, so beginnt der zweite Teil der Modellage: die Formgebung. Dabei wird je nach Dicke des Kunstnagels auch gefräst oder nur gefeilt. Was sich im Ganzen beinahe wie Bildhauerhandwerk liest, erfordert tatsächlich Geschick, Talent, Kreativität und Stilsicherheit. Das mag einer der Gründe sein, warum es gar so viele Nail Studios gibt. Man muss sich mit seiner Stylistin eben gut verstehen können und sie muss in der Nähe von Job oder daheim arbeiten. Schließlich sieht man sie etwa alle zwei bis vier Wochen zum Refill oder Nail Repair. Ein ganzes Stück mehr Sicherheit und Vertrauen gewinnt man aber sogar schon vor dem ersten Besuch, wenn man auf Treatwell die Kundenbewertungen checkt.


Teile diesen Artikel

Aus unseren Treatment Files

Versüße dir den Herbst mit einer trendigen Maniküre

Von Rubinrot bis glänzendes Schwarz, der Herbst bringt neue Maniküre-Trends. Obwohl wir jetzt Feuer und Flamme sind, wollen wir uns auch nicht ganz von Bling Bling-Verzierungen und zierlicher Nail Art verabschieden. Knallige und gewagte Nageldesigns machen einfach Laune. Als Outfit-Upgrade werden wir diesen Trend den ganzen Winter über rocken. Statt den üblich gedeckten Herbsttönen, begrüßen wir […]

Diese Fragen brennen uns unter den Nägeln

Ob verführerische rote Krallen oder die klassische French Maniküre, gepflegte Finger sind der Stolz jeder Frau und runden jeden Look perfekt ab. Bei dem großen Angebot an verschiedenen Methoden ist es kein Wunder, dass uns immer wieder die gleichen Fragen unter den Nägeln brennen. Hier kommt das kleine 1 x 1 der Nagelpflege…

9 Coachella Festival Trends um die man diesen Sommer nicht herum kommt

Es ist Zeit für Coachella und das bedeutet eins: die Festival Saison hat offiziell begonnen! Ob Instagam, Facebook oder Snapchat – kein Weg führte an Coachella vorbei. Musiker, Models und Blogger sind im alljährlichen Hippie Fieber. Das kalifornische Festival mit der wohl höchsten Stardichte ist Vorreiter für DIE Sommer-Trends 2017. Hier sind 9 Festival Trends, […]

Haute Couture für Fingernägel

Die wichtigste Beauty-Botschaft der Mailänder Modewoche im Februar 2017 lautete ganz klar: Nail Art kommt wieder. Und wir reden hier nicht über ein bisschen dezentes Nageldesign, sondern von raffinierten, extravaganten Kunstwerken, die wir ab sofort wieder an unseren Fingerspitzen ausführen. Angefangen bei den dramatisch mit Edelsteinen besetzten Krallen, die Nagelkünstlerin Jenny Longworth bei Gucci zeigte, […]

Knabberstopp an der Nagelfront

Gestresst? Nervös? Gelangweilt? Knabbern gilt als „handfester“ Frustkiller. Und auch wenn Fingernägel zu knabbern nicht dick macht, so führt es dennoch zu unschönem Aussehen, ungepflegtem Erscheinen und kann richtig schmerzhafte Folgen wie Entzündungen haben. Autsch! – Nägel zu kauen wird nicht nur als Schwäche angesehen, es ist sogar etymologisch ein Synonym für Selbstentwaffnung. Ursprünglich waren […]

Nail Tips oder Fingernagel-Extensions – die krallen wir uns!

Schon klar, an dem Thema scheiden sich die Geister. Während sich deutsche Nageldesign-Blogger wie die kreative Naileni des Themas Nail Extensions oder Nagel Tips lieber erstmal gar nicht annehmen, hat UK-Nagelexpertin Marian Newman den lange als Ghetto-Chic verteufelten Look sogar an die Laufstege der London Fashion Week 2016 gebracht. Mit Ghetto-Style und überdicken Gelnägeln haben […]

Ähnliche Behandlungen

Gel Maniküre

Gel Nails kennen viele aus dem Nagelstudio. Da wird modelliert für die perfekte Form, traditionell mit UV-Licht ausgehärtet und dann hält das schicke Treatment bis nach zwei Wochen der tieferliegende und nachwachsende Naturnagel zur nächsten Behandlung ruft. Bei einer Maniküre mit Gel kommt dagegen ein hauchdünner aber superbeständiger Lack auf die vorher gepflegten Naturnägel der Hand. Der innovative Lack hält ohne Risse und Kratzer, lässt sich daheim nachfeilen und wird oft ganz schonend mit LED-Licht ausgehärtet.

Handmassage

In den Händen befindet sich rund ein Viertel der Knochen des menschlichen Körpers. Mit jeweils 17.000 Rezeptoren für alle Arten und Stärken von Druck sind sie eines unseres wichtigsten Sinnesorgane, gleichzeitig ein hochkomplexes Greif- und Arbeitswerkzeug aber auch jener Körperteil mit dem wir zum ersten Mal mit neuen Menschen in unserem Umfeld fühlbaren Kontakt aufnehmen. Trotzdem geht die Pflege der Hände bei vielen Menschen über Waschen und Eincremen nicht hinaus. Mit einer professionellem Handmassage werden wir der großartigen Bedeutung dieser kostbaren „Werkzeuge“ gerecht. Gleichzeitig weitet sich die dadurch entstehende Entspannung bis in den Kopf aus.

Maniküre

Hände reichen, Hände zeigen – wir tun es ständig, oft unbewusst. Dabei gelten gepflegte, im Idealfall regelmäßig vom Profi manikürte Hände als nachhaltiger Eindruck und Vertrauensgenerator. Deshalb geht das Thema Männer wie Frauen an. Blicke fallen eben aufs Gesicht und die Hände. Eine professionelle Maniküre dauert etwa 30 bis 40 Minuten und kann via Treatwell spontan gebucht werden. Wenig Aufwand, großer Erfolg.