Hochzeitsfrisuren

Andere Bezeichnungen

Brautfrisur

Durchsuche Treatwell nach Hochzeitsfrisuren in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte
Die Hochzeitsfrisur einer Frau ist alles andere als eine beliebige Sache. Sie soll in Stil und Ausführung nicht nur zum Kleid und dem Motto der Hochzeit passen. In vielen Fällen dient die Frisur zusätzlich als Träger für einen halben Schleier oder romantischen Blumenschmuck. Als Teil des Gesamtkunstwerks Braut gibt auch das Make-up noch eine wichtige Richtungsangabe, wohin es gehen soll. Die Hochzeitsfrisur muss trotzdem alles mitmachen: Den Wurf des Brautstraußes, die ausgelassenen Tänze, Temperaturunterschiede und dennoch darf sie für die Hochzeitsnacht kein unlösbares Gewirr am Kopf ergeben.

Ohne Vorbesprechung und ausführliche Pflegevorbereitung der Haare wird der Termin beim Friseur am Hochzeitstag nicht reibungslos ablaufen. Rechtzeitige Anmeldung und ein Testlauf für den Traum-Look wird von vielen Profis daher dringend empfohlen. Hektisch wird es am Hochzeitstag selbst sowieso. Da ist es doch eine große Entlastung, wenn man im Vorfeld weiß, dass beim Friseur alles klappen wird.

Stilistisch stehen Frauen mit nahezu allen Haarlängen fantasievolle und kreative Varianten zur Auswahl. Da wird geflochten, hochgesteckt oder sogar noch mal frisch geschnitten. Schließlich soll ja alles perfekt sein. Wichtig ist dabei nur, dass im Vorfeld feststeht, wie lange das Procedere dauern wird. So ein Hochzeitstag ist schließlich eng getaktet.

Da ist es von Vorteil, wenn höchstens die Trauzeugin oder eine andere Vertrauensperson die Begleitung übernimmt. Je mehr Menschen bei der Behandlung herumstehen oder den Friseur von der Arbeit abhalten, desto schlechter für das angestrebte Ergebnis.

Manche Friseure bieten für Hochzeiten und Bräute auch einen Vor-Ort-Service an. Ein absoluter Vorteil, der allerdings Fahrtkosten und andere zusätzliche Aufwendungen des Friseurs beinhalten kann. Derlei wird aber auch im Vorfeld bekanntgegeben.

Natürliche Schönheit und gesundes Aussehen stehen auch beim Hochzeits-Styling derzeit hoch im Kurs. Beides trägt erheblich zum Wohlbefinden der Braut an ihrem großen Tag bei. Und dann hat sie auch keinen Grund, ihre wunderschönen Haare unter einem Hut zu verstecken. Wir sind ja nicht am englischen Hofe.


Teile diesen Artikel