Dauerwelle

Andere Bezeichnungen

Locken

Durchsuche Treatwell nach Dauerwelle in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte
Lange vorbei sind jene Zeiten als die Dauerwelle als das Nonplusultra der Haarmode galt. Typische Dauerwellen-Frisuren wie noch in den Achtzigern sieht man heutzutage folglich auch eher bei reiferen Damen. Die Technik, glattes Haar ohne tägliche Lockenstab-Kur in Wellenform zu bringen, ist dagegen ein nach wie vor gefragtes Können bei Friseuren. Schließlich lassen sich damit coole Wuschel-Bobs, voluminöse Wallehaare und andere Trendfrisuren zaubern, die Stars von Hollywood bis London und Berlin auf roten Teppichen und vor der Kamera tragen.

Die Welt ist ungerecht. Wer schöne Naturlocken sein Eigen nennt, setzt oft alles daran, sie glätten zu lassen. Andere mit glattem Haar wünschen sich Locken. Die Umformung der Haare ist dabei ein relativ identisches Unternehmen. Obwohl bei der Dauerwelle an der chemischen Umformung zur Locken- oder Wellenbildung eigentlich kein Weg vorbeiführt.

Ohne diesen zweiteiligen chemischen Prozess ausführlich beschreiben zu wollen, muss jedem Dauerwellen-Kandidaten klar sein, dass vor der Behandlung das Haar vom Friseur analysiert und auf Verträglichkeit gecheckt wird. Wer unter hypersensibler Kopfhaut oder Allergien leidet, sollte den Behandelnden in jedem Fall darauf aufmerksam machen. Inzwischen gibt es auch relativ schonende, allerdings nicht ganz so haltbare Alternativen.

Damit der chemische Prozess wirklich zum gewünschten Erfolg führt, wird entsprechend der Haarglättung ebenfalls mit Wäre gearbeitet. Dafür geht es üblicherweise mit Lockenwicklern unter eine Trockenhaube.

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist, dass das Haar die Dauerwelle möglichst gleichmäßig annehmen muss. Das gründliche Reinigen der Haare von Fett, Pflegeprodukten oder Styling-Produkten ist vor einer professionellen Dauerwelle also absolut unverzichtbar. Ebenso wie die anvisierte Stärke der Wellen und Locken. Damit das Handling der neuen Haarpracht zuhause immer angenehm leicht fällt, kann einem der Treatwell-Friseur noch entsprechende Pflegeprodukte und Tipps mit auf den Weg geben. Eines trifft jedenfalls auf die Möglichkeiten einer Dauerwelle für junge Menschen immer zu: Mit dem richtigen Schnitt und einer hippen Farbe ist die Welle alles andere als spießig.


Teile diesen Artikel