Hochsteckfrisuren

Andere Bezeichnungen

Festliche Frisuren

Durchsuche Treatwell nach Hochsteckfrisuren in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte
Schnecken, Tollen, Flechtzöpfe, Strähnen: Nahezu jedes Styling-Extra lässt sich in eine moderne und coole Hochsteckfrisur einbinden. Und sogar Mädchen und Frauen mit Bob, Pixie oder anderen relativ kurzen Schnitten bekommen von Treatwell-Profis für Hochsteckfrisuren ein wahres Meisterwerk auf den Kopf designt. Wichtig ist: Der Stylist braucht neben geschickten Händen ein wirklich gutes Auge für Proportionen, Kopfform und Gesichtsform. Gelingt die erste Hochsteckfrisur des Lebens, lassen sich viele Frauen davon auch für den Alltag inspirieren. Mit Bieder-Look hat Prinzessin 3.1 längst nichts mehr zu tun.

Räumen wir zunächst mal mit dem gängigen Klischee-Dreiklang auf: Roter Teppich, lange Robe, Hochsteckfrisur. In Cannes mag das während der Filmfestspiele noch gelten. Vielleicht auch bei Opernball oder Royaler Hochzeit. Für die meisten von uns normalen Supergirls kann eine Hochsteckfrisur aber tatsächlich die beste Alternative zum kompletten Make-over-Haarschnitt sein.

Wer auf der Suche nach einem neuen Look nicht gleich Haare lassen will oder irgendwelche Farbexperimente riskieren möchte, der nimmt sich einfach mal 30 bis 90 Minuten Zeit für eine geniale Hochsteckfrisur. Lockenwickler, Föhn, Bobby Pins, Klammern und andere Helfer sind dafür unbedingt nötig. Haarspray dagegen nicht.

Hochsteckfrisuren können praktisch, romantisch, verspielt, superfeminin, streng, vampy oder glamourös sein – eines haben sie gemeinsam: Sie akzentuieren das Kinn und zeichnen die garantiert schönste Hals-Silhouette, die wir jemals an uns selbst gesehen haben, schlank, lang, schwanenhaft.

Und auch wenn es im Internet von so genannten Beauty Hacks wimmelt, die uns weismachen wollen, dass wir daheim im DIY-Verfahren und Rekordzeit Mega-Hochsteckfrisuren zaubern können. Sorry, don’t try this at home. Wer wirklich auf eine außergewöhnliche Frisur aus ist, die auch am Hinterkopf himmlisch aussieht, der muss sich zumindest ein paar Mal im Vorfeld vom Friseur seiner Wahl zeigen lassen, wie es geht.

Es kann nämlich sein, dass die Haare viel zu wenig Griff haben, wir selbst zwei linke Hände oder einfach keine Geduld. Und wenn es tatsächlich um eine Brautfrisur geht… wer will da ernsthaft selbst Hand anlegen? Schließlich kennt der Friseur und Styling-Experte immer die coolsten und angesagtesten Hochsteckfrisuren. Ob mit Fransen, Buns, Mittelscheitel oder Chignon. So lange das Ergebnis die Natürlichkeit unserer Haare, ihr gesundes Aussehen und unser Gesicht perfekt in Szene setzt, ist die Hochsteckfrisur wirklich gelungen und genau „meine individuell genialste Luxus-Variante für jeden Tag“.


Teile diesen Artikel

Aus unseren Treatment Files