Kosmetikstudio

Die Vielfalt macht die Auswahl in der Kosmetik heute reizvoller und persönlicher als sie je zuvor war. Dabei sind Trends wie Natur- und Biokosmetik neben rein manuellen Therapien und apparativer oder gar medizinischer Kosmetik die großen Themen der Branche. Auf Treatwell findet sich daher garantiert für jeden das passende Kosmetikstudio in seiner Nähe.
Durchsuche Treatwell nach Kosmetikstudio in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte

Hatten Kosmetikstudios bis in die Neunziger hinein einen etwas spießigen Ruf, so gelten heute die besten ihrer Art als kluge Alternative zur invasiven Schönheitsbehandlung. Bye bye, Chirurg, wir gehen jetzt zu Lunchtime oder Weekend Treatments mit Jetpeel, Ampullen und Microdermabrasion. Alles professionell veranlagt, mit ausführlicher Beratung und herrlichem Hauterlebnis.

Ja, Beratung, ein heikles Thema. Denn gerade bei Buchungen via Treatwell fällt die Erstdiagnose ja ins Verantwortungsfeld des Kunden. Dabei wissen die wenigsten, dass qualifizierte Anbieter vor der eigentlichen Behandlung immer noch einmal ein Beratungsgespräch vorab stellen. Damit ist man sicher.

Wichtig zu wissen: Es gibt drei Kategorien von Kosmetikstudios. Rein medizinisch veranlagte, medizinisch-kosmetische Prinzipien und rein kosmetische Anwendungen unterscheiden sich auf den ersten Blick vor allem preislich aber auch in der Qualifikation der Mitarbeiter. Bei medizinischen Behandlungen muss zumindest ein Arzt (z. B. Dermatologe) in der Nähe sein, die Mitarbeiter entsprechend geschult. Zertifikate hängen in der Regel aus, ansonsten kann man gerne danach fragen.

Im ursprünglichen Sinn bedeutet Kosmetik eine Verbesserung des von Natur aus Gegebenen. Insofern geht es um Glättung der Haut, Verfeinerung der Poren und Homogenisierung des Hautbildes. Ein professionelles Studio verzichtet also auf unnötiges Chichi aber niemals auf anregende Aromen. Denn gesundes Aussehen kommt bekanntlich von Innen. Man sollte sich also keineswegs abschrecken lassen von Ernährungsumstellung oder nährenden Stoffen, die über die Haut eingebracht werden.

Oberflächliche Behandlungen, die manuell oder mit Apparaten ausgeführt werden, gehören inzwischen zum Standard. Falls dadurch massive Rötungen entstehen, sollten die Treatments eher am Abend oder morgens an arbeitsfreien Tagen durchgeführt werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass man sich danach nicht nur äußerlich, sondern auch im Inneren besser fühlt. Selbstbewusstes Auftreten ist und bleibt die Ultima Ratio nach jeder Behandlung. Schließlich sind die Studios dafür da, dass wir uns danach einfach pudelwohl fühlen. Gecheckt!