Blog

5 Dinge, die jeder männliche Waxing-Kunde wissen will und sich nicht zu fragen traut

2 Mins Lesezeit

Wenn Mann das erste Mal zum Waxing geht, hat er vielleicht Fragen, die ihm etwas peinlich sind. Wie viel muss man ausziehen? Wie schmerzhaft ist die Sache? Hier gibt’s die Antworten auf diese und ähnliche Fragen, die jeder männliche Kunde wissen will, bevor er sich zum Waxing wagt.

Männer, die sich zum ersten Mal Körperhaare mit Wachs entfernen lassen wollen, haben womöglich Fragen im Kopf, die ihnen zu peinlich sind, um sie auszusprechen. Es braucht also schon fast so etwas wie therapeutisches Fingerspitzengefühl, um den heiklen Fragen mit guter Beratung zuvorzukommen.

Treatwell verzeichnete über die letzten drei Jahre satte 56 % Zuwachs an männlichen Waxing-Kunden. Höchste Zeit also, sich an die breite Masse zu wenden und die letzten Ängste auszuräumen.

Wie viel muss man ausziehen? Ist Waxing so schmerzhaft, wie es klingt? Hier beantworten wir die Fragen Ihrer männlichen Kunden.

Tut es weh?

Bei Waxing-Newbies liegt diese Frage auf Platz 1. Machen wir uns nichts vor: Ja, der erste Streifen tut weh, Indianer hin oder her. Bereiten Sie Ihren Kunden also schon vor der Sitzung darauf vor. Erklären Sie ihm, dass der Schmerz mit jeder weiteren Sitzung geringer wird (meistens jedenfalls) und das Ergebnis es wert ist, einmal kurz die Zähne zusammenzubeißen.

Muss ich mich nackt ausziehen?

Das Ausziehen an sich ist für manche Männer kein Problem. Es ist aber besser, wenn der Kunde gleich zu Beginn weiß, ob ein Striptease angesagt ist oder nicht. Am besten erfährt der Kunde die genauen Details, sobald Sie das Behandlungszimmer betreten.

Soll ich vorher duschen?

Jaaaaaa! Manche Salons haben sogar Duschen für ihre Kunden – das ist natürlich ideal. Ansonsten können Sie Feuchttücher bereithalten und den Kunden diskret daran erinnern, beim nächsten Mal frisch geduscht in den Salon zu kommen.

Müssen die Haare vorher getrimmt werden?

Sind die Körperhaare zu lang und dicht, können sie vom Wachs nicht vollständig umschlossen werden. Dann ist vorher kürzen angesagt. Wenn Sie Ihrem Kunden erklären, dass die Haare zu lang sind, kann er sie vor der nächsten Sitzung vielleicht schon zu Hause auf die richtige Länge bringen.

Wachsen die Haare nach dem Waxing dicker nach?

Oft sieht es so aus, als ob die Körperhaare nach dem Waxing dicker nachwachsen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sie werden nämlich dünner, da die Haarfollikel Zug um Zug geschwächt werden.

Wenn Sie dies erklären, können Sie Ihrem Kunden gleich vorschlagen, die Waxing-Termine im monatlichen Rhythmus festzulegen.


Blog