The Treatment Files DE Beauty. Hair. Life.

SOS bei Farb-Desastern

Januar 19, 2017 / Don't try this at home

Es ist die größte Katastrophe, die man sich nur vorstellen kann – zumindest im Rahmen eines Friseurtermins. Da kann man den teuersten, besten, meistgelobten Profi erwischen, ein gewisses Restrisiko, dass die neue Haarfarbe nicht so aussieht wie sie soll, bleibt immer bestehen. Bevor nun Gedanken wie „Ich bringe den Coloristen um“ oder „So gehe ich keinen Schritt vor die Türe“ durch unseren Kopf schießen, empfiehlt uns Color-Experte Jonny Long von Lockonego: Durchatmen, Nerven bewahren, die Situation in ihrer Brenzligkeit nicht eskalieren lassen.

Jeder hat es schon mal erlebt: Braunes Haar mit Grünstich statt sexy Strähnen, Messing-Look statt Blond, Highlights, die mit der Lässigkeit des Pinselstrichs von Picasso aufgetragen wurden aber leider am Ende gar nicht wie große Kunst aussahen oder ein undefinierbarer Farbton zwischen Pudelauswaschblond und Omakastanie. Jonny Long hat garantiert schon alles gesehen und weiß, wie man souverän und vor allem zusammen mit dem Friseur eine Lösung findet. „Jeder Friseur will, dass seine Kunden glücklich aus dem Salon gehen“, sagt der Spezialist aus London: „Daher wird er immer an einer Lösung von Farbpannen interessiert sein. Und anders als im Leben kann man beim Colorieren wirklich jeden Unfall beheben.

spinner
Bilder Credits: Rex Features